Zertifikat

Kriterien

Kriterien zum Erreichen des Zertifikats für Fußchirurgie der ÖGF

Operationskurse

Nachgewiesener Besuch der DAF / ÖGF Kurse wie im Curriculum festgelegt –

Anatomischer Präparationskurs
Operationskurs Vorfußchirurgie
Operationskurs Arthrodesen
Operationskurs Sehnenchirurgie
Operationskurs Rheumachirurgie
Operationskurs Traumatologie
Workshop Kinderfuß

Die Kurse werden von der ÖGF in Kooperation mit der DAF veranstaltet. Details zur Kursanmeldung und Modalitäten sind der jeweiligen Homepage zu entnehmen:

www.fussgesellschaft.at
www.daf-online.de

Zertifikat

Assistentarztfortbildung ÖGOuT

Nachgewiesener Besuch der Assistenzärztefortbildung (Ausbildungsseminar) für Fußchirurgie in Österreich (veranstaltet von der ÖGOuT)

Fortbildungsveranstaltung ÖGF

Nachgewiesener Besuch einer Fortbildungsveranstaltung der ÖGF (z.B.: Kongress, Konsensusmeeting Mondsee, Wintertagung)

Nachgewiesene Operationen:

100 Eingriffe solitär oder komplex an einem oder mehreren Strahlen (ausgenommen Operationen an Kleinzehen, Exostosenabtragung, Entfernung von Osteosynthesematerial)

60 Eingriffe als Erstoperateur, davon 1/3 Rückfuss; 40 Eingriffe assistiert.

Einreichverfahren

Zur Erlangung des Zertifikats sind die Teilnahmebestätigungen sowie die Operationsberichte in geschwärzter Form an das Sekretariat der ÖGF in elektronischer Form zu übermitteln (office@fussgesellschaft.at)

Nach stattgehabter Prüfung der Unterlagen erfolgt die postale Übermittlung des Zertifikats.

Sekretariat:

Lisa Urban
Tel.: +43 676 82 51 4524
Email: office@fussgesellschaft.at

herunterladen

ÖGF Zertifikat